Fischen in Heimschuh 1.- 3. September 2006


fotog01.jpg fotog02.jpg
fotog02.jpg
 
fotog03.jpg
fotog03.jpg
 
fotog04.jpg
fotog04.jpg
 
fotog05.jpg
fotog05.jpg
 
fotog06.jpg
fotog06.jpg
 
fotog07.jpg
fotog07.jpg
 
fotog08.jpg
fotog08.jpg
 
fotog09.jpg
fotog09.jpg
 
fotog10.jpg
fotog10.jpg
 
fotog11.jpg
fotog11.jpg
 
fotog12.jpg
fotog12.jpg
 
fotog13.jpg
fotog13.jpg
 
fotog14.jpg
fotog14.jpg
 
fotog15.jpg
fotog15.jpg
 
fotog16.jpg
fotog16.jpg
 
fotog17.jpg
fotog17.jpg
 
fotog18.jpg
fotog18.jpg
 

Bei herrlichem Wetter verbrachte die Sektion Fischen den diesjährigen Saisonabschluss in der Steiermark auf einem Teich in der Nähe von Leibnitz. Rekordverdächtige Fänge waren bei unserer ausgezeichneten Stimmung und den kulinarischen Köstlichkeiten der Region unausbleiblich.

Sieger wurde Bernhard mit 12,5kg vor Christian und Heribert. Außer Konkurrenz wurden alle Petrijünger jedoch vom Ehrenmitglied, dem 12jährigen „einheimischen“ Karlheinz König mit 16,5 kg übertrumpft.

Besonders erwähnenswert ist der Fang der „Erstfischerin“ Gabi Finster (siehe Fotos), die mit Ihrem Fisch ihren BFI Kollegen Manfred Daill locker überflügelte. Der interessanteste Fang gelang jedoch eindeutig Heribert.

 

Insgesamt wurden 54 kg Fische aus dem Wasser geholt und nach dem Fototermin wieder artgerecht zurückgesetzt. Es wurde gut gespeist und viel gelacht, wieder einmal ein gelungener Herbstausflug.

 

Bitte einfach auf die Miniaturvorschauen klicken um die Fotos zu betrachten.