Schi-Wochenende auf der Wurzeralm - 2. bis 4. Februar 2007


Wurzeralm_1.jpg
Wurzeralm_1.jpg
74.15 KB
Wurzeralm_2.jpg
Wurzeralm_2.jpg
77.73 KB
Wurzeralm_3.jpg
Wurzeralm_3.jpg
83.79 KB
Wurzeralm_4.jpg
Wurzeralm_4.jpg
96.72 KB
Wurzeralm_5.jpg
Wurzeralm_5.jpg
67.02 KB
Wurzeralm_6.jpg
Wurzeralm_6.jpg
90.07 KB
Wurzeralm_7.jpg
Wurzeralm_7.jpg
92.20 KB
Wurzeralm_8.jpg
Wurzeralm_8.jpg
70.44 KB
Wurzeralm_9.jpg
Wurzeralm_9.jpg
76.25 KB
Wurzeralm_10.jpg
Wurzeralm_10.jpg
63.52 KB
Wurzeralm_11.jpg
Wurzeralm_11.jpg
76.76 KB
Wurzeralm_12.jpg
Wurzeralm_12.jpg
52.81 KB
Wurzeralm_13.jpg
Wurzeralm_13.jpg
48.94 KB
Wurzeralm_14.jpg
Wurzeralm_14.jpg
86.34 KB
Wurzeralm_15.jpg
Wurzeralm_15.jpg
52.86 KB
Wurzeralm_16.jpg
Wurzeralm_16.jpg
45.29 KB
Wurzeralm_17.jpg
Wurzeralm_17.jpg
113.76 KB
Wurzeralm_18.jpg
Wurzeralm_18.jpg
61.69 KB
Wurzeralm_19.jpg
Wurzeralm_19.jpg
96.63 KB

Eine Schifahrt die ist lustig, eine Schifahrt die ist .......

Fünfzehn begeisterte SportlerInnen nahmen am heurigen Schiwochenende auf der Wurzeralm teil.
Herrlicher Pulverschnee und am Sonntag strahlender Sonnenschein waren die äußeren,
Brat’l in der Rein und Gulasch mit korrespondierenden
Getränken die inneren Rahmenbedingungen für den gelungenen Sportevent in 1400 Metern Seehöhe.
Kein Wunder, die kulinarischen Köstlichkeiten wurden von „Smutje“ Christian Ruf,
assistiert von Chefkoch Richard Hutterer mit viel Liebe und Geduld zubereitet.
Organisator Fredi Prammer war’s zufrieden, denn wånn de Sunn scheint und wånn da Schnee staubt....